Über mich

Geschichte

Für Kunden sind erweiterte Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in der Systemintegration durch Lieferung, Montage, Inbetriebnahme, Einweisung und Schulung von Hardware mein Steckenpferd. 1996 - 2001 wurden kleine und mittlere Firmen im Rhein-Main-Gebiet mit Servern, Clients, Netzwerkverkabelungen sowie Peripherie beliefert, Computernetzwerke in Betrieb genommen und die Nutzer an die neue IT herangeführt (Lehmann Computer Service GmbH, Bad Homburg). In den letzten Jahren habe ich außerdem mein persönliches Know-How zu Webdesign mit aktuellen Web-Technologien durch Kurse und Praxis auf den aktuellen Stand der Zeit gebracht. Ich habe 1996 die Prüfung zum Microsoft zertifizierter Systemingenieur + Internet erfolgreich bestanden. Im Anschluss habe ich 2005 meine Ausbildung als Informatikkaufmann (kurz: IT-Kaufmann) bei Siemens VDO Automotive AG beendet. Seither verbessere ich mit regelmäßigen Teilnahmen an Weiterbildungen, verschiedener Hersteller, sowie speziellem Equipment, die vor Ort - von mir persönlich - erbrachten On-demand Services bzw. Dienstleistungen kontinuierlich, so dass Sie sich auf einen Mindeststandard zu Qualität und Beratung, Inbetriebnahme und Wartung der verkauften Produkte und des Service verlassen können. Meine Kunden sind keine anonymen "Kundennummern", sondern Menschen mit Ihren eigenen persönlichen Bedürfnissen, Fragestellungen und Anforderungen.

Persönlich bringe ich Ihnen Computer und Telefon; schnell & günstiger Bring-Dienst vor Ort

Ob Sie einen Desktop Computer oder einen All in One PC oder Server suchen, welcher wenig Platz einnimmt, oder Zubehör wie Tastatur und Maus. Ich komme, nehme Ihre Anforderungen auf, berate und biete ggf. entsprechend an. Zögern Sie bitte nicht, mich anzurufen oder per E-Mail zu kontaktieren. Ich vereinbare mit Ihnen einen Termin entsprechend.

Servicetechniker für Computer ist derzeit kein Lehrberuf, jedoch Informatikkaufmann und drei weitere Berufsbilder (wie der Fachinformatiker Systemintegration oder der Fachinformatiker Anwendungsentwicklung). Üblicherweise wurden solche Techniker früher von den Herstellern ausgebildet. Das geschieht zum Teil auch heute noch. Inzwischen gibt es jedoch zahlreiche Hersteller, Importeure oder Großhändler von z. B. No-Name-Produkten, die keinerlei Techniker-Schulung mehr anbieten. Infolge der enormen Zunahme von PCs in allen Bereichen der Wirtschaft und ebenso im privaten Sektor steht die Zahl der gut ausgebildeten Techniker bei weitem nicht mehr im angemessenen Verhältnis zur Anzahl der benutzten Computer. Qualifizierte Computertechniker werden gesucht. Quelle: Fernschule-Weber

Ihr Fachmann in Bad Kissingen

 

17.03.: Auf Grund der aktuellen Situation/Lage: Kein Bring-Dienst. Details telefonisch oder bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!


Drucken   E-Mail